Veranstalter:

Unternehmercoach Event GmbH:
Tel. +49 7633 809052-0

Schreibe uns eine E-Mail:

E-Mail: info@light-the-fire.com

Lob & Kritik

Sie möchten uns etwas mitteilen? Ob freudig oder kritisch: Ihre Meinung ist uns wichtig.

Zu Lob & Kritik

Hot vom Blog.

Das Neueste von Stefan Merath.

Community-Building-Coachingbriefe

29. Mai 2013

0 Kommentare

viele von Euch kennen schon meine Coachingbriefe für Unternehmer (CB). Nun gibt es eine spezielle Fortsetzung, die Community-Building-Coachingbriefe (CBCB) :-) Diese schenken wir allen, die bei Light the Fire! angemeldet sind oder sich noch anmelden werden (alle Gewinne dieses Events kommen Jungunternehmern zugute!).

Um was geht’s bei den CBCB? Empfehlungen sind das klügste (und schönste) Werbemittel überhaupt. Und Empfehlungen kommen von begeisterten Fans oder von Leuten, die man dafür bezahlen muss. Die erste Variante wäre den meisten Unternehmern lieber. Dir vermutlich auch? Und um das hinzubekommen, machen dann viele ein bisschen Facebook, ein bisschen Newsletter, ein bisschen Xing, ein bisschen Empfehler- oder Partnerprogramm, ein bisschen dies und ein bisschen das. Die Wirksamkeit ist meist ziemlich bescheiden. Der Grund ist immer derselbe: Es werden irgendwelche Methoden angewandt, ohne dass die Grundlagen und das zugrundeliegende Mindset stimmen.

Nun funktioniert mein Unternehmen fast ausschließlich durch Empfehlungen. Vermutlich hast Du wie etwa 2/3 aller Leser mein Buch “Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer” von irgendjemand empfohlen bekommen. Auch wir machen manchmal Fehler, aber wir haben viele begeisterte und dankbare Fans. Außer ein paar Mailings oder Hinweisen in Seminaren machen wir fast nichts, um unsere Seminare oder Coachings zu verkaufen – keine bezahlte Werbung, wenig PR, keine Kaltakquise, keine aggressiven Vertriebler. Meine Frage an Dich: Willst Du das auch?

Ist Deine Antwort ja, dann sind die CBCB das Richtige für Dich. Dort beschreibe ich die Grundlagen wie unterschiedliche Arten von Communitys, das notwendige Mindset dazu für Dich als Unternehmer, praktische Schritte und auch, was man definitiv nicht tun sollte. Mein Ziel: Du hast nach dem letzten CBCB zumindest eine kleine Community aus begeisterten Fans und Du weißt genau, was Du tun und lassen musst, um diese Community zum Wachsen zu bringen.

Wie funktioniert das nun genau? Insgesamt handelt es sich um 10 CBCB, jeweils monatlich als Email versendet. Dort werde ich Aspekte und Grundlagen beschreiben, die so noch nirgends beschrieben wurden (ganz einfach, weil wir sie in Versuch und Irrtum selbst herausgearbeitet haben und es dazu praktisch keine Bücher gibt). Die Antwort findet sich nebenbei auch nicht in meinen Büchern: Herr Radies aus meinen Büchern hat nämlich keine Community 😉 Und am Ende eines jeden CBCB bekommst Du Aufgaben, die Du für Deine Firma umsetzen kannst. Zudem bekommst Du, falls Du ihn noch nicht hast, den Zugang zu unserem Unternehmercoach-Kundenforum (mit aktuell rund 600 Unternehmerinnen und Unternehmern und 9.000 Beiträgen), um dort mit anderen Dein Vorgehen zu diskutieren.

Für alle, die ein Ticket bei “Light the Fire!” buchen oder gebucht haben, geht’s ohne weitere Kosten zu Beginn des folgenden Monats mit dem CBCB 1 los. Bis zum Event im März 2014 erhältst Du also max. 10 CBCB, wenn Du Dich noch jetzt im Mai 2013 anmeldest – sonst entsprechend weniger. Früh anmelden lohnt sich also. Aber egal, wann Du Dich anmeldest, es geht für Dich immer mit dem ersten los, damit Du nicht zwischendrin einsteigen musst.

P.S. Nur bis 31.5., also noch 3 Tage gibt’s bei den Silver-Tickets übrigens noch 300,- Euro Frühbucher-Rabatt.

Wenn Du Fragen zu Light the Fire! hast, dann ruf einfach bei uns an: +49 7633/80 90 52 – 0

zurück zum Blog

Kommentare

Kommentare sind hier nicht möglich

Unsere Partner: